Towalink

  Development

Netzwerke und die Schaffung von Konnektivität sind schon immer Steckenpferde von mir. Ob bei der Betreuung des Schulnetzwerks (Novell Netware) am Gymnasium, Forschung zu Internetarchitektur (IPv6 Multihoming, etc.) an der Universität, als Trainer für Cisco-Netzwerklösungen oder in meiner langjährigen beruflichen Tätigkeit bei Telefónica - das Themengebiet hat mich über Jahrzehnte begleitet. "Towalink" ist eine Sammlung von OpenSource-Projekten zum Themenfeld "Vernetzung". Sie nutzt "WireGuard" als VPN-Lösung und setzt auf weitere verbreitete Projekte auf.

"towa" kommt aus dem Japanischen "dauerhaft", "link" aus dem Englischen "Verbindung". "Towalink" steht damit für zuverlässige Vernetzungslösungen.
Der Towalink-Quellcode findet sich im Towalink GitHub Repository.

Im Menü links findet sich Information zu mehreren Towalink-Unterprojekten.